Japanische Sicheltanne - Cryptomeria japonica

Die Japanische Sicheltanne ist eine selten gepflanzte Konifere mit sichelförmigen Nadeln, die an grünen Trieben aufgereiht sind. Die Zapfen sind kugelig und werden bis zu 3cm gross.

In seiner Heimat Japan kann dieser Baum bis zu 40m hoch werden. Er wird dort stark forstlich genutzt. In der Jugend sollte die Pflanze aber Winterschutz geniessen - mit zunehmendem Alter wird sie aber immer frostbeständiger. Sie wird auch sehr oft als Bonsai verwendet.